Jabber Server auf Raspberry Pi installieren

Was gibt es Bequemeres als sich schnell und unkompliziert per Instant Messaging mit Familie, Freunden oder Kollegen zu unterhalten. Gerne werden hier auch mal Dateien oder Informationen übermittelt, die nicht unbedingt für Dritte bestimmt sind. Große kommerzielle Anbieter von Instant Messaging Diensten regeln in den AGBs, dass jegliche Kommunikation gespeichert wird. Wer ein unabhängiges freies System nutzen möchte, sollte mal einen Blick auf Jabber bzw. das XMPP Protokoll werfen. XMPP (Extensible Messaging and Presence Protocol) ist ein freies Protokoll, welches dem XML Standard folgt und für Instant Messaging (Chat) genutzt wird. Zwei Branchenriesen setzen das Protokoll auch für ihre eigenen Dienste ein. Für den Eigenbetrieb gibt es mehrere OpenSource Varianten. Ich habe mich für Prosody entschieden, weil er sehr schlank und einfach zu konfigurieren ist. Nachfolgend werden die Schritte erklärt, wie Prosody auf einem Raspberry Pi mit Raspbian OS (Debian Wheezy) installiert wird.

„Jabber Server auf Raspberry Pi installieren“ weiterlesen

Eigenen Domainnamen für DynDNS verwenden

Self-Hosting kommt dank stromsparenden, geräuschlosen und extrem günstigen Einplatinencomputern wie dem Raspberry Pi oder dem Cubietruck mehr und mehr in Mode. Es bietet sich an, diverse Dienste zu Hause zu betreiben. Dazu gehören z.B.

  • File Sync und Share
  • Kontakt und Kalenderverwaltung (CardDav/CalDav)
  • RSS Server
  • Jabber Server
  • OpenVPN Server
  • und viele andere Möglichkeiten

„Eigenen Domainnamen für DynDNS verwenden“ weiterlesen