Grafischer Installer für Arch Linux

Arch Linux gehört zu den beliebten und weit verbreiteten Linux Distributionen. Gerade im Desktop Umfeld wird es als sogenanntes „Rolling Release“ gerne eingesetzt. Ein Rolling Release bringt immer die aktuellsten Kernel und Softwareversionen mit sich. Es gibt also nicht wie z.B. bei Ubuntu oder Debian in gewissen Releasezyklen neue Versionen. Arch Linux ist jedoch für Linux Einsteiger nicht unbedingt geeignet, da es keinen grafischen Installer dafür gibt. Alles, was für eine Installation benötigt wird, muss über Befehle selbst durchgeführt werden. Eine grafische Oberfläche sucht man hier vergebens. Diese Tatsache hält viele User davon ab, Arch Linux überhaupt mal zu testen.


Das Arch Wiki (https://wiki.archlinux.de/) liefert jedoch eine sehr gut geschriebene Installationsanleitung. Trotz exzellenter Anleitung ist schon ein gewisses Linux Grundverständnis von Nöten, da bereits für eine Installation mit verschlüsseltem LVM mehrere Stunden an Arbeit investiert werden können. Aktuell ist mir nicht bekannt, dass eine grafische Installation für Arch geplant ist. Es gibt jedoch mit Evo/Lution (http://www.evolutionlinux.com/) eine Alternative, um Arch Linux mittels textbasierter Installation auf den eigenen Rechner zu bekommen. Evo/Lution ist eine Live Distribution basierend auf Arch. Mit dem eigenen Installer „Lution“ ist es möglich, aus der Live Distribtion, Arch nach eigenen Wünschen und Vorstellungen (verschlüsselter LVM, Desktopvariante, Bootumgebung etc…) zu installieren. Das heruntergeladene Evolution ISO muss hierzu auf eine DVD gebrannt oder auf einen bootbaren USB Stick geschrieben werden. Sobald vom Evolution Medium gestartet wird, kann „Evo Linux“ ausgeführt werden.

Evo/Lution Arch Installer

Über den geladenen Desktop kann der Arch Installer „Lution-AIS“ mit „Alt + i“ gestartet werden.

Evo/Lution Arch Installer

Als Installer für ein produktives System empfiehlt es sich, die „Stable“ Version zu verwenden.

Evo/Lution Arch Installer

Sobald die gewünschte Sprache gewählt wurde,

EvoLution Arch Linux

erscheint noch ein Hinweis, wie die Navigation durch den textbasierten Installer funktioniert.

EvoLution Arch Linux

Jetzt kann die tatsächliche Installation von Arch starten. Der Installer leitet einen hier automatisch durch die benötigten Schritte und lässt es zu, die gewünschten Optionen so zu wählen, wie es die eigenen Vorlieben erfordern. Der Installer bietet z.B. auch die Auswahl, ob der aktuellste Kernel oder lieber die LTS Variante verwendet werden sollen.

EvoLution Arch Linux

Eine komplette Installationsanleitung lässt sich in den Evo/Lution Foren finden. (http://www.evolutionlinux.com/forums/viewtopic.php?f=11&t=249#p1500) Nach der Installation, die je nach Internetverbindung und gewählter Optionen ein paar Minuten dauern kann, lässt sich das neu Installierte Arch Linux direkt von der Festplatte starten.

EvoLution Arch Linux

Evo/Lution bietet mit dem eigenen textbasierten Installer die Möglichkeit, auch unerfahrenen Anwendern Arch Linux zu nutzen, ohne Stunden mit der komplexen klassischen Installation zu benötigen.

Ähnliche Beiträge: