WLAN nachts abschalten auf DD-WRT Router

Wer einen WLAN Router betreibt, möchte vielleicht nicht, dass dieser nachts aktiv ist. Bei beinahe allen Modellen ist es möglich, das WLAN zeitgesteuert zu deaktivieren. Auch die alternative Router Firmware DD-WRT bringt diese Möglichkeit mit. Allerdings nur für Router mit Broadcom Chipsatz. Besitzer eines Routers mit Atheros Chipsatz werden die Funktion vergeblich suchen. Da sich unter Linux jedoch das WLAN auch schön über die Kommandozeile konfigurieren lässt, ist eine komfortable Oberfläche zwar „Nice to have“ jedoch nicht wirklich erforderlich. Denn unter DD-WRT lassen sich über die Oberfläche auch Cron Jobs konfigurieren. Damit ist es zeitgesteuert möglich, gewisse Befehle auszuführen. Und genau damit lässt sich nach belieben und sehr einfach das WLAN steuern.

„WLAN nachts abschalten auf DD-WRT Router“ weiterlesen

OpenVPN Server auf DD-WRT Router betreiben

Um mit einem OpenVPN Client eine sichere Verbindung in ein Netzwerk aufzubauen, ist ein OpenVPN Server auf der Gegenseite Voraussetzung. Wer auf sein eigenes Netzwerk zugreifen möchte, benötigt einen eigenen Server. Ein solcher Server kann z.B. auf einem Raspberry Pi laufen. Auf dem heimischen Router ist dann lediglich eine Portweiterleitung auf den Rasperry Pi erforderlich. Wer die zusätzliche Hardware für einen Server scheut, kann den OpenVPN Server direkt auf seinem Router betreiben. Dazu ist eine OpenSource Router Firmware wie OpenWRT oder DD-WRT notwendig.

„OpenVPN Server auf DD-WRT Router betreiben“ weiterlesen