DNS over TLS auf einer Fritzbox aktivieren

AVM liefert derzeit die Version 7.20 für die gängigen Modelle aus. Darunter sind viele neue Funktionen und Verbesserungen enthalten. Eine davon ist “DNS over TLS”. Bei “DoT” handelt es sich um ein Protokoll, mit dem DNS Abfragen per TLS verschlüsselt über Port 853 übertragen werden. Der Vorteil von verschlüsselten DNS Abfragen besteht unter anderem darin, dass ein unbefugtes Mitlesen des Datenverkehrs nicht mehr möglich ist. Dadurch lässt sich durchaus die Privatsphäre der Anwender besser schützen. Da nicht jeder DNS Server “DoT” unterstützt, ist man auf vor allem auf große Anbieter wie z.B. Google, Cloudflare oder Quad9 angewiesen. Hierbei ist es eine Vertrauensfrage, die sich jeder selbst beantworten muss, ob man den Dienst nutzen möchte oder nicht.

„DNS over TLS auf einer Fritzbox aktivieren“ weiterlesen

Alternative DNS Server unter OpenWRT

Wer mit seinem privaten Internetanschluß eine Webseite aufruft, tut dies in der Regel über eine URL (Uniform Resource Locator). Damit wird zum einen die Methode des Zugriffs (http / https etc..) angegeben und zum anderen die Adresse der aufzurufenden Seite. Damit die Anfrage jetzt auch beim richtigen Webserver ankommt, muss die eingegebene Adresse in die dafür vorgesehene IP Adresse umgewandelt werden. Dies geschieht über das DNS (Domain Name System). DNS ist wie ein Telefonbuch. Es weiß, welche IP Adresse zu welcher Domain gehört. Damit die Anfragen auch verarbeitet werden können, gibt es viele unterschiedliche Nameserver. Jeder Internetprovider hat in der Regel seine eigenen Nameserver und stellt diese seinen Kunden zur Verfügung.

„Alternative DNS Server unter OpenWRT“ weiterlesen

Windows Domain unter Server 2012 R2 umbenennen

Domain Namen sollten eigentlich sehr sorgfältig gewählt werden. Sollte sich daran mal etwas ändern, ist der Aufwand und das Risiko, dass irgendwas auf die Bretter geht nicht zu vernachlässigen. Im weiteren Verlauf dieses Blogposts werden die benötigten Schritte erklärt, um einen Domainnamen zu ändern. Am besten empfiehlt es sich natürlich solche Aktionen erstmal in einer dedizierten virtuellen Umgebung durchzuspielen, bevor am offenen Herzen operiert wird. Dieser Beitrag ist nicht für den Einsatz in produktiven Umgebungen gedacht. Zu Beginn werden die erforderlichen Schritte aufgelistet und im Nachgang detailliert beschrieben. Backup sowie entsprechende Kenntnisse im Umgang eines Windows Servers werden vorausgesetzt.

„Windows Domain unter Server 2012 R2 umbenennen“ weiterlesen