Windows Domain unter Server 2012 R2 umbenennen

Domain Namen sollten eigentlich sehr sorgfältig gewählt werden. Sollte sich daran mal etwas ändern, ist der Aufwand und das Risiko, dass irgendwas auf die Bretter geht nicht zu vernachlässigen. Im weiteren Verlauf dieses Blogposts werden die benötigten Schritte erklärt, um einen Domainnamen zu ändern. Am besten empfiehlt es sich natürlich solche Aktionen erstmal in einer dedizierten virtuellen Umgebung durchzuspielen, bevor am offenen Herzen operiert wird. Dieser Beitrag ist nicht für den Einsatz in produktiven Umgebungen gedacht. Zu Beginn werden die erforderlichen Schritte aufgelistet und im Nachgang detailliert beschrieben. Backup sowie entsprechende Kenntnisse im Umgang eines Windows Servers werden vorausgesetzt.

„Windows Domain unter Server 2012 R2 umbenennen“ weiterlesen

Eigenen Domainnamen für DynDNS verwenden

Self-Hosting kommt dank stromsparenden, geräuschlosen und extrem günstigen Einplatinencomputern wie dem Raspberry Pi oder dem Cubietruck mehr und mehr in Mode. Es bietet sich an, diverse Dienste zu Hause zu betreiben. Dazu gehören z.B.

  • File Sync und Share
  • Kontakt und Kalenderverwaltung (CardDav/CalDav)
  • RSS Server
  • Jabber Server
  • OpenVPN Server
  • und viele andere Möglichkeiten

„Eigenen Domainnamen für DynDNS verwenden“ weiterlesen