Firefox Sync Einstellungen konfigurieren

Der aus dem Hause Mozilla stammende Browser „Firefox“ gehört aktuell zu den drei meistgenutzten Browsern auf dem Markt. Gerade die Tatsache, dass es sich um ein Open Source Projekt handelt und dass der Browser durch Add-Ons stark erweiterbar ist, sorgen für die große Verbreitung. Ich persönlich bin auch seit über 10 Jahren Firefox Nutzer. Um die eigenen Einstellungen, Add-Ons, Tabs, Favoriten und bei Bedarf auch Passwörter auf allen Geräten synchron zu halten, gibt es den Dienst „Firefox Sync“ Klick. Dieser Cloud-Dienst speichert alle definierten Optionen zentral und stellt diese dann allen verwendeten Geräten zur Verfügung.

„Firefox Sync Einstellungen konfigurieren“ weiterlesen

uBlock Origin Werbeblocker für viele Browser

Im Internet surfen kann oft eine nervige Angelegenheit sein. Oftmals lassen sich Online Artikel nicht mehr vernünftig lesen, da die komplette Fläche um den Artikel mit Werbung zugestopft ist. Gerade blinkende Banner sind eine wahre Freude. Daher ist es ratsam einen vernünftigen Ad-Blocker zu verwenden. Hierbei ist es wichtig, dass die eingesetzten Filter aktuell gehalten werden und die Systemressourcen nicht zu stark strapaziert werden. Eine bekannte Version von Werbeblockern dürfte „AdBlock Plus“ sein. Die Software hat jedoch einen faden Beigeschmack. Die Entwickler sorgen gegen Einwurf von Münzen, dass gewisse Seiten doch Werbung anzeigen können.

„uBlock Origin Werbeblocker für viele Browser“ weiterlesen

Firefox spielt keine YouTube Videos

Firefox ist ein weit verbreiteter Browser, der für Linux, OS X und Windows zur Verfügung steht. Durch Addons ist Firefox beinahe beliebig erweiterbar. Versierte Nutzer können den Browser zusätzlich über „about:config“ sehr extrem an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Die Kombination aus Addons und zusätzlichen Anpassungen sorgten bei mir dafür, dass sich YoutTube Viedos nicht mehr abspielen ließen.

„Firefox spielt keine YouTube Videos“ weiterlesen

Neue Zertifikatsprüfung „mozilla:pkix“ in Firefox

Der frisch veröffentlichte Firefox 31 bringt eine neue Bibliothek zur Zertifikatsprüfung mit. Diese „mozilla:pkix“ genannte Library soll Zertifikate zuverlässiger prüfen und leichter durch Entwickler zu pflegen sein. Diese Neuerung wurde auch in Thunderbird 31 implementiert. Nach dem Update der beiden Programme konnte ich mit Thunderbird nicht mehr auf meinen CAL/CARDDav Server zugreifen. Ein Zugriff auf das Web Frontend über den Browser war auch nicht mehr möglich. Es erschien folgende Meldung:

mozilla:pkix Mozilla Firefox

„Neue Zertifikatsprüfung „mozilla:pkix“ in Firefox“ weiterlesen