Zeitgesteuertes WLAN auf OpenWrt Router

OpenWrt Router lassen sich über das UCI „Unified Configuration Interface“ über die Kommandozeile konfigurieren. Die gewünschten Änderungen werden dabei direkt in die entsprechenden Konfigurationsdateien wie z.B. „/etc/config/network“ oder „/etc/config/firewall“ eingetragen. Der Vorteil von UCI ist, dass die Konfigurationsdateien für Änderungen nicht mehr geöffnet werden müssen. Gerade für eine automatisierte Konfigurationsänderung ist dies sinnvoll. Mit UCI… Zeitgesteuertes WLAN auf OpenWrt Router weiterlesen

OpenWrt Router Neustart ohne Dauerschleife

Um einen OpenWrt Router regelmäßig automatisch neu zu starten, lässt sich ein Cronjob einrichten. Der Befehl dazu ist prinzipiell nichts Besonderes. Unter Linux wird einfach folgender Befehl ausgeführt. /sbin/reboot Würde das jetzt auf einem OpenWrt Router per Cronjob ausgeführt werden, gäbe es ein Problem. Der Router würde dann in einer Dauerschleife neu starten. Nur ein… OpenWrt Router Neustart ohne Dauerschleife weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Netzwerk Verschlagwortet mit ,

OpenVPN Update auf OpenWrt Router einspielen

In OpenVPN klaffte eine Lücke, die es Angreifern mittels Denial of Service Attacken ermöglichte, den Server lahm zu legen. Am 01.12.2014 wurde die Version 2.3.6 released, in der die Lücke „CVE-2014-8104“ geschlossen wurde. Damit ein OpenVPN Server unter OpenWrt auch die aktuelle Version erhält, muss das einzelne Paket aktualisiert werden.

Von DD-WRT auf OpenWRT wechseln

DD-WRT und OpenWRT sind zwei offene Router Firmware Distributionen, die den Funktionsumfang eines Routers erweitern können. Zusätzlich kommt der große Vorteil hinzu, die volle Kontrolle über den Router zu erlangen. Dies setzt natürlich ein wenig Grundverständnis im Umgang mit Routern voraus. Die beiden Distributionen unterscheiden sich in einigen Punkten. DD-WRT ist sehr anwenderfreundlich aufgebaut, ist… Von DD-WRT auf OpenWRT wechseln weiterlesen