macOS Netzwerk Umgebung konfigurieren

Wer viel mit seinem MacBook unterwegs ist, muss sich wohl auch viel mit unterschiedlichen Netzwerken verbinden, um arbeitsfähig zu sein. Je nach Netzwerk Umgebung müssen diverse Konfigurationen angepasst werden, damit der Zugriff ordnungsgemäß funktioniert. Meistens wird es sich hier um die Einstellungen eines Proxy Servers handeln.


Dieser lässt sich in den erweiterten Netzwerkeinstellungen definieren.

macOS Netzwerk Umgebung Location

Je nach Netzwerk sind hier andere Werte zu hinterlegen. Da man das als zu Faulheit neigender Mensch natürlich nicht gerne wiederholt, gibt es die Möglichkeit, fest konfigurierte Profile als Netzwerk Umgebung zu hinterlegen. Somit muss nur noch das zu verwendende Profil ausgewählt werden und die Wunschkonfiguration wird direkt angewendet. Die zusätzliche Umgebung kann direkt in den Netzwerk Einstellungen hinzugefügt werden.

macOS Netzwerk Umgebung Location

Der Name der neu hinzugefügten Umgebung kann frei gewählt werden.

macOS Netzwerk Umgebung Location

Jetzt kann jede Umgebung individuell konfiguriert werden. Somit sind zukünftige Anpassungen bei einem Wechsel des Netzwerks nicht mehr erforderlich. Es reicht, nur die entsprechende Umgebung auszuwählen.

macOS Netzwerk Umgebung Location

Damit das auch im Browser oder anderen Applikationen funktioniert, die z.B. Proxy Einstellungen benötigen, sollte hier auf System Einstellungen umgestellt werden, sofern dies möglich ist.

macOS Netzwerk Umgebung Location

Mit einem geringen Konfigurationsaufwand lassen sich permanente Anpassungen an den Einstellungen der aktuellen Netzwerkverbindung deutlich reduzieren.

Ähnliche Beiträge: